Los nigerianos están usando Bitcoin para evitar los obstáculos del comercio con China

Chukwuemeka Ezike envía miles de dólares en monedas al mes para comerciar con las empresas exportadoras chinas.

A cambio, recibe piezas de repuesto para automóviles, equipos de construcción y jugos para un negocio familiar que su padre inició hace más de 30 años. Ezike trabaja a tiempo completo en la empresa de intercambio de criptogramas Huobi, con sede en Singapur, como gerente de la comunidad, pero también ayuda con el negocio familiar.

Dice que Bitcoin Profit es más rápido que el intercambio de divisas a la antigua. Y puede usarlo para saltarse los límites bancarios de 10.000 dólares al día, lo que a menudo necesita hacer.

Ezike no paga directamente al fabricante. En el WeChat, trabaja con un intermediario llamado „Allen“ que cambia la moneda de Ezike por el renminbi, la moneda nacional de China, y luego se la pasa al fabricante. Ezike no pudo divulgar con qué compañías trata, diciendo: „Los chinos son sensibles a los datos que se comparten“.

Es uno de los varios nigerianos que usan bitcoin para este propósito. Ezike incluso ayuda a otras empresas nigerianas a hacer transacciones transfronterizas similares con bitcoin.

Usando bitcoin para el comercio global

En varios sentidos, bitcoin tiene sentido para el comercio mundial. La moneda salta las fronteras con facilidad, donde otras monedas encuentran fricción. Si la contraparte está dispuesta a recibir bitcoin en el otro extremo, suele ser más rápido y barato que los pagos heredados. Pero esto puede ser un gran „si“, ya que el bitcoin es una nueva forma de transferir dinero y la gente no está exactamente acostumbrada a él todavía.

Aunque bitcoin tiene estas propiedades ágiles, no ha interrumpido el comercio internacional y la transferencia de valor todavía, especialmente dadas las limitaciones actuales de la moneda. Si más gente usa bitcoin a la vez, la red se congestiona y los pagos se ralentizan.

Entre bastidores, los desarrolladores de todo el mundo están trabajando en la Red Relámpago para solucionar estos problemas, para que más gente, quizás algún día incluso millones, puedan usar bitcoin regularmente sin ver un pico en las tarifas y en las transacciones lentas.

Dicho esto, algunos nigerianos se están volviendo dependientes del uso de bitcoin como una forma de comercio internacional, y están descubriendo que bitcoin tiene beneficios significativos sobre los sistemas financieros heredados.

Problemas de divisas

El empresario nigeriano de bitcoin, Chimezie Chuta, tiene otra teoría de por qué algunos están usando bitcoin para el comercio con China y más allá.

Al igual que la mayoría de los demás países de un mundo cada vez más globalizado, Nigeria importa un porcentaje importante de los bienes que utiliza. Como dijo Chimezie Chuta: „Nigeria es un país muy importador. La industria alimentaria, las drogas, lo que sea, el equipo de construcción, los automóviles“. Muchos de estos bienes se compran a fabricantes chinos. „La economía de Nigeria depende en gran medida de las importaciones y China es un importante socio importador de Nigeria“, añade Chuta.

Sin embargo, los nigerianos tienen que luchar con este proceso. „El acceso a [las divisas (FX)] para la importación por parte de los empresarios nigerianos es muy limitado porque el [Banco Central de Nigeria (CBN)] tiene una liquidez limitada para atender a todo el mundo“, dijo Chuta a CoinDesk.

Si los nigerianos quieren cosechar los beneficios del comercio, deben buscar la manera de cambiar su naira (la moneda nacional de Nigeria) por otras monedas. En Nigeria, encontrar dólares de los Estados Unidos o remanentes chinos no es una tarea fácil. „Los importadores suelen depender del mercado negro para obtener el dinero adicional necesario y eso tiene un precio muy alto“, dijo Chuta. Este fenómeno ha sido cubierto en Bloomberg, por ejemplo.

Esta es una de las otras razones por las que Ezike ha recurrido a bitcoin como alternativa. „El ajetreo por [el] dólar y todo eso es algo que me encanta evitar“, dijo Ezike a CoinDesk.

Con bitcoin, puede „eliminar todos los procesos de enrutamiento de la banca internacional“, dijo.

Otros están llegando a la misma conclusión.

„Los exportadores chinos han expresado su disposición a aceptar pagos con bitcoin para sus mercancías; por lo tanto, muchos empresarios de Nigeria encuentran más conveniente hacer esos pagos con bitcoin por razones obvias“, dijo Chuta, y añadió que bitcoin es más rápido, abierto y sin confianza.

Más problemas de nairas

El empresario Monyei Chinazaekpele pudo comprar ropa, máscaras COVID-19 y pruebas de la Casa de Trippy en China, para revenderlas a clientes en Nigeria.

Decidió utilizar bitcoin después de experimentar una creciente frustración por las limitaciones bancarias actuales, especialmente su impacto en el comercio mundial. „Me informé sobre las políticas monetarias sobre el terreno. Me sorprendió mucho“, dijo a CoinDesk.

Chinazaekpele reiteró el punto de vista de Chuta y Ezike de que el cambio de divisas es difícil en Nigeria. „No se puede cambiar fácilmente a otras monedas“, dijo, y añadió que espera que sea „cuestión de tiempo“ que esta situación mejore.

„Básicamente, bitcoin es fácil de usar y, honestamente, el naira no es un buen depósito de valor“, dijo Chinazaekpele, señalando que la inflación del naira es del 12%.

Gibraltar Government partners with the Hackathon Post-COVID DLT

Gibraltar Finance has been announced as an official partner of the upcoming Hackathon, which will take place Post-COVID, a global online initiative that aims to create open source solutions to address the health, social and economic challenges of the post-COVID-19 era.

The event is expected to involve hundreds of internationally trained Bitcoin Loophole teams in the field of distributed ledger technology (DLT), and more than 200 industry experts are expected to attend.

EthicHub Compensates Users Who Have Suffered Financial Losses Due to Covid-19

Albert Isola, Gibraltar’s Minister for Digital and Financial Services, expressed his pride in the government’s involvement in the hackathon, stating that „the COVID-19 pandemic has brought with it a number of new global challenges“.

„I am excited and look forward to seeing the dynamic solutions that will emerge from this initiative, aimed at helping global communities adjust to the post-pandemic world. We are happy to support and be part of this great work,“ he added.

In the period of the coronavirus, the new normality creates opportunities for the crypto

Coinsilium and Indorse will host the hackathon
The Hackathon Post-COVID will be co-organized by a Gibraltar-based investor and advisor to the first blockchain companies, Coinsilium, and a Singapore-based fintech company, Indorse.

„The goal of the Hackathon Post-COVID is to mobilize the coding talent of the blockchain community to build open and unlicensed solutions and accelerate the post-COVID recovery process,“ said Coinsilium CEO Eddy Travia.

Travia noted his appreciation for the support of the Gibraltar government, adding: „We welcome individuals and organizations to support this initiative and help us shape a positive ’new normal‘.

Top 5 best performing cryptosystems during the coronavirus pandemic

Developers Support DLT Solutions for COVID-19 Crisis
The event will also be supported by the RSK smart contract developers, and the Tribe Accelerator blockchain incubator.

Diego Zaldivar, the CEO of IOVLabs, the team behind RSK, stated: „We are delighted to be part of this initiative as enabling financial inclusion through our platforms is our mission“. He added:

„We really hope that coming together as a community serving humanity in these challenging times to foster creative solutions based on blockbuster and RSK technologies will help make a difference.

Online events for the Post-COVID Hackathon are scheduled to begin on August 10 and last through November.

Der Bitcoin-Preis könnte in die Höhe schnellen

Der Bitcoin-Preis könnte in die Höhe schnellen, da die BTCs mehrere ATHs erreicht haben: Investor Alistair Milne

Der CIO des Atlanta Digital Currency Fund hat die Gemeinschaft an mehrere wichtige ATHs erinnert, die kürzlich von den Bitcoin-Grundlagen erreicht wurden, und erwartet einen Anstieg des BTC-Preises

„Bitcoin stellt neue ATHs her“
Bitcoin könnte für weitere 3 Jahre in diesem Bereich bleiben
„Bitcoin hat erstaunliche Grundlagen, wo ist die Rallye?“

Alistair Milne, ein Bitcoin-Analyst und CIO des Atlanta Digital Currency Fund, geht davon aus, dass der Preis von Bitcoin bei Bitcoin Evolution nach mehreren großen Allzeithochs, die die Fundamentaldaten von Bitcoin in verschiedenen Bereichen erreicht haben, bald steigen könnte.

„Bitcoin stellt neue ATHs her“

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet fasste Alistair Milne die Allzeithochs zusammen, die die Fundamentaldaten von Bitcoin im vergangenen Monat erreicht haben.

Er erwähnte, dass Krypto-Investoren ihre BTC in den letzten zwölf Monaten nicht bewegt haben (mehr als 61 Prozent des zirkulierenden BTC-Angebots). Alistair Milne erklärte, dass selbst die durch die globale Pandemie verursachte Abriegelung nicht dazu geführt habe, dass die Händler ihre BTC-Vorräte verschoben hätten.

Einer der Gründe dafür sei die Kürzung der BTC-Versorgung am 11. Mai gewesen, glaubt Milne.

Die anderen ATHs, die in dem Tweet erwähnt wurden, waren die Rekordzahl von Bitcoin-Brieftaschen mit mehr als 0,1 BTC, ein ATH in der BTC-Haschrate, ein Rekord bei BTC-Bergbauproblemen und ein Rekord im Bid-Side-Orderbook.

Bitcoin könnte für weitere 3 Jahre in diesem Bereich bleiben

Der Analyst Michael van de Poppe rechnet damit, dass Bitcoin für weitere drei Jahre in der aktuellen Bandbreite bei Bitcoin Evolution bleiben könnte. Die Spanne, in der Bitcoin in letzter Zeit gehandelt wurde, liegt zwischen $9.000 und $9.400.
Artikel-Bild

Bild über Twitter
„Bitcoin hat erstaunliche Grundlagen, wo ist die Rallye?“

Der prominente Bitcoin-Kritiker Peter Schiff ist kürzlich zu Twitter gegangen, um einen weiteren Jab bei Bitcoin zu landen. Er erklärte, dass die BTC-Grundlagen jetzt erstaunlich sind (er bezog sich auf die seit März fast ununterbrochen arbeitende Druckmaschine der Fed im Allgemeinen und die jüngsten PPP-Darlehen im Besonderen).

Er wies jedoch darauf hin, dass Bitcoin, anstatt sich mit diesen schönen fundamentalen Faktoren zu erholen, drei Monate lang unter 10.000 Dollar geblieben sei.

Bitcoin Dips Onder $9.000 als Altcoins Bleed Out: Prijshorloge van vrijdag

Nadat het gisteren niet gelukt was om de $9.300 terug te vorderen, ging de prijs van Bitcoin in een negatieve spiraal naar beneden tot $8.950 op sommige beurzen.

De meeste alternatieve munten volgden de negatieve beweging en hebben de verliezen van de afgelopen 24 uur in kaart gebracht.

Bitcoin-dips onder $9.000

Zoals gisteren gemeld, deed de primaire cryptocurrency een besluiteloze poging om het $9.300 niveau te heroveren. Hoewel het mislukte, slaagde het vermogen erin om rond de $9.200 te zweven.

In een paar uur tijd ging BTC echter scherp naar beneden en verloor $300. Zo registreerde Bitcoin zijn dagelijkse bodem op minder dan $8.950 op Bitstamp.

Snel na een duik onder het psychologische niveau van $9.000 herstelde Bitcoin Code zich. De prijs steeg tot ongeveer $9.100 – een niveau dat ook op het moment van dit schrijven werd aangehouden.

Technisch gezien bevindt Bitcoin zich momenteel tussen twee belangrijke steun- en weerstandsniveaus. De sterke weerstand van 9.260 dollar die het voor de scherpe daling testte, is de 50-EMA. De 8.950 dollar die BTC gisteren heeft gedoken, is daarentegen het 500-EMA-steunniveau.

Het is ook de moeite waard om op te merken dat Bitcoin gisteren weliswaar wat van zijn waarde verloor, maar dat het zich ook ontkoppelde van de meeste beursindexen. In tegenstelling tot BTC hebben de Dow Jones, Nasdaq en de S&P 500 eerst stijgingen van tussen de 1-2% in kaart gebracht alvorens terug te keren naar de openingsniveaus.

Altcoins volgen

De meeste altcoins met een grote kap volgen over het algemeen hun leider, en iets dergelijks heeft zich in de afgelopen 24 uur voorgedaan. De op één na grootste cryptocurrency door marktcap, Ether, verloor ongeveer 3.5% van zijn waarde op één punt door van $231 tot $223 in een kwestie van uren te kelderen. Het heeft zich sindsdien hersteld tot $227, maar het staat nog steeds in het rood.

Ripple (XRP) is ook gedaald van $0,177 naar $0,172. Van de eerste 15 munten per marktkapitalisatie registreerden Binance Coin (BNB) en Tezos (XTZ) de meest substantiële prijsdalingen. In het verleden de 24 uren, daalde BNB door 2.5% in totaal tot $15.40, terwijl XTZ 2% van zijn waarde verloor en nu bij $2.32 handel drijft.

Desalniettemin zijn er enkele uitzonderingen in de altcoindmarkt die groen in kaart brengt. LINK, bijvoorbeeld, is met 1.5% gestegen naar $4,83 na het ontvangen van positief nieuws van de populaire cryptocurrency exchange Huobi dat het zijn prijsdata zal integreren met Chainlink’s ecosysteem.

Van de top 25 van digitale middelen is VeChain het meest in het oog springend. Het beroepsonderwijs en de beroepsopleiding is met 7,5% gestegen en heeft het psychologische niveau van 0,01 dollar overschreden.

Bitcoin-Preisanalyse: BTCs Absturz auf $9000 bei Zusammenbruch der Märkte

Vor zwei Tagen, als alle zinsbullisch zusahen, wie die erstaunliche Bewegung von Bitcoin innerhalb weniger Stunden über die 9.400-Dollar-Marke in Richtung der 9.800-Dollar-Marke einbrach, erwähnten wir die Bedeutung der 9.800-Dollar-Marke.

Dieses Niveau sorgte für eine weitere Berührung in der absteigenden Trendlinie, die auf beiden Charts unten gelb markiert ist. Dies war der neunte (!) Versuch, diesen harten Widerstand zu brechen. Raten Sie mal, was? Neun Versuche – null Erfolg (abgesehen von der Fälschung am 1. Juni).

Wenn Sie nicht punkten, dann wird es das andere Team tun. Und als Bitcoin Revolution nicht zerbrach, war der Weg zurück nach unten nur eine Frage der Zeit.

Handelsvolumen auf Bitcoin Revolution

Zusammenbruch der globalen Märkte am Mittwoch

Ja, wir sind zurück in den Tagen, in denen der Bitcoin-Preis und die Märkte nebeneinander bestehen. Keine Entkopplung im Moment.

Gestern stürzten die wichtigsten Indizes an der Wall Street um 2-3% ab, während Bitcoin aus der 9.600-Dollar-Region abstürzte, 9.900 Dollar verlor und 9.000 Dollar als heutiges Tief markierte. Ungefähr 600 $ sind in weniger als 24 Stunden gefallen.

Wie schlimm ist dieser Einbruch? Ein Blick auf das folgende Tages-Chart zeigt eine klare Hoch-Tief-Kurve, die lehrbuchmäßig bullish ist.

Das jüngste Tief lag am 15. Juni bei $8900. Bitcoin nähert sich diesem Niveau wieder einmal bemerkenswert stark an. Wenn man es durchbricht, wird das niedrige Niveau von $8K wahrscheinlich schnell erreicht werden.

Die Indikatoren: Bärisch

Betrachtet man die Indikatoren, so befindet sich der RSI der Tages-Chart mittlerweile auf dem niedrigsten Stand seit März 2020 und hat die kritische 50er Marke sowie die rote Verteidigungslinie von 46 durchbrochen.

Handelsvolumen: Das gestrige Handelsvolumen war das höchste seit dem 15. Juni. Das gestrige blutige Volumen war höher als der Anstieg vom Montag. Die Verkäufer scheinen ab sofort ernster zu sein. Insgesamt ist das Gesamtvolumen seit Anfang Mai kontinuierlich rückläufig.

Nächste wichtige Unterstützungs- und Widerstandsebenen

Wie bereits erwähnt, liegt die kritische Marke im Bereich von $8900 – $9000 (zusammen mit der blauen aufsteigenden Trendlinie auf der 4-Stunden-Chart). Ein Zusammenbruch hier und Bitcoin wird wahrscheinlich die guten alten Unterstützungsniveaus wieder aufgreifen.

Die nächste bedeutende Unterstützung von unten ist das Tief vom 25. Mai bei $8650. Weiter unten liegen $8400 und $8250 – $8300, die sowohl die 200 Tage gleitende Durchschnittslinie (hellgrün), die 100 Tage MA (weiß) und eine langfristige aufsteigende Trendlinie (gelb) enthalten.

Von oben betrachtet, liegt die erste große Unterstützung, die zur Widerstandsmarke wurde, nun bei 9.900 $. Weiter oben liegt $9400 – $9450, die die 50-Tage-MA (rosafarbene Linie) enthält. Darauf folgen $9600.

  • Gesamtmarktkapitalisierung: $261 Milliarden
  • Marktkapitalisierung von Bitcoin: 169 Milliarden Dollar
  • BTC-Dominanz-Index: 64.4%

La maggior parte dei trader Bitcoin sono al dettaglio, ma i professionisti dominano il mercato – Report

Anche se il mercato del bitcoin (BTC) è cresciuto fino a includere un numero enorme di piccoli commercianti al dettaglio, i mercati in cui i prezzi del bitcoin sono effettivamente determinati sono ancora dominati da un piccolo numero di „commercianti professionali“, ha detto un nuovo rapporto della società di analisi crittografica Chainalysis. Questi professionisti rappresentano più di quattro quinti di tutti i bitcoin inviati alle borse.

La società ha affermato nel rapporto che

La società ha affermato nel rapporto che, sebbene i trader al dettaglio – definiti come trader che depositano meno di 10.000 USD alla volta sulle borse – costituiscano di gran lunga il gruppo più grande di clienti delle borse, essi rappresentano solo una piccola minoranza del valore totale dei bitcoin inviati alle borse.

Secondo i risultati dell’azienda, il 96% di tutti i trasferimenti inviati alle borse rientra nella categoria dei clienti al dettaglio. Ma quando si tiene conto del valore dei trasferimenti, questo quadro viene capovolto, con l’85% del valore controllato dai trader definiti „professionisti“.

„Per questo motivo, i trader professionisti sono i più significativi contribuenti ai grandi movimenti del mercato, come quelli visti durante il drammatico declino dei prezzi della Bitcoin a marzo, quando la crisi della Covid-19 si è intensificata in Nord America“, ha riassunto il rapporto. Tuttavia, Chainalysis aggiunge un avvertimento: „i trader professionisti sono pochi in numero, spostando tutto quel valore in soli 39.000 trasferimenti a settimana in media nel 2020“.

Un dettaglio importante da notare, tuttavia, è che questi risultati si basano sull’attività di soli 3,5 milioni di BTC, su una fornitura totale attuale di 18,6 milioni di bitcoin.

La ragione di ciò, secondo Chainalysis, è che circa il 60% del bitcoin estratto è detenuto da entità a lungo termine, mentre un altro 20% di bitcoin non si è mosso per più di 5 anni, e quindi può essere considerato „perso“.

Di conseguenza, rimangono 3,5 milioni e mezzo di bitcoin

Di conseguenza, rimangono 3,5 milioni e mezzo di bitcoin – ovvero il 19% di tutti i bitcoin estratti – come „bitcoin utilizzati per il commercio“, che sono le monete che determinano effettivamente i prezzi, ha detto il rapporto.

Per quanto riguarda la BTC in corso di svolgimento, il rapporto è anche entrato in dettaglio sulle modalità di archiviazione.

Non sorprende che la maggior parte delle monete in circolazione che non sono state definite „perse“ sia detenuta da entità denominate Virtual Asset Service Providers (VASP), che comprende gli scambi crittografici.

Le quattro borse più grandi dal 2018 hanno assorbito il 40% di tutti i Bitcoin ricevuti dalle borse nel 2020, ha detto il rapporto. I quattro sono Binance, Huobi, Coinbase e Bitfinex.

„I dieci successivi hanno ricevuto il 36% collettivamente, lasciando centinaia di altri piccoli scambi a scapito del restante 24% del volume di trasferimenti“, ha concluso il rapporto.

All’ora dei pixel (10:00 UTC), BTC è scambiata a USD 9.374. È scesa dello 0,64% in un giorno e dello 0,99% in una settimana.

Venezuela scheint das Petro hart gezinkt zu haben

Es gibt Anzeichen dafür, dass Venezuelas staatlich gestützte Krypto-Währung Anfang dieses Monats stillschweigend eine harte Abspaltung durchmachte.

Am 5. Mai kündigte die venezolanische Regierung an, dass ihre umstrittene ölunterstützte Kryptowährung El Petro bis zum 10. Mai wegen Wartungsarbeiten vom Netz gehen werde.

Inzwischen haben Beobachter jedoch festgestellt, dass der offizielle Petro-Block-Explorer nun den 5. Mai 2020 als das Datum nennt, an dem sein Entstehungsblock abgebaut wurde.

Andere Block-Erforscher geben den 13. Oktober 2018 als Datum für den Genesis-Block von Petro an – was darauf hindeutet, dass es derzeit mehr als eine Petro-Kette gibt.

Bitcoin Circuit iN Venezuela nutzen

Petro unter Verdacht der leisen Gabelung

Nach Abschluss der Wartungsarbeiten gab die National Superintendency of Cryptoassets bekannt, dass sie größere Infrastruktur-Upgrades durchgeführt hat, die es erforderlich machen, dass PetroApp-Benutzer ihre Petro-Geldbörseadressen aktualisieren müssen, um die Plattform weiterhin nutzen zu können.

Die extreme Hyperinflation, unter der Venezuela leidet, hat die Nachfrage nach Bitcoin Circuit in dem Land seit langem angekurbelt – wobei Venezuela zu den weltweit stärksten Peer-to-Peer-Handelsvolumen gehört.

Krypto-Annahme wächst unter venezolanischen Händlern

Anfang dieses Monats kündigte das in Panama ansässige Unternehmen für Krypto-Zahlungen, Cryptobuyer, eine Partnerschaft mit dem lokalen Unternehmen Mega Soft an, um Unterstützung für Krypto-Zahlungen bei 20.000 Einzelhändlern in Venezuela zu ermöglichen.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Mega Soft, ein Unternehmen, das Lösungen für die Zahlungsverarbeitung entwickelt, die Unterstützung für Krypto-Währungen auf seiner Merchant-Server-Plattform einführen, die mehr als 20.000 Unternehmen umfasst, darunter das pharmazeutische Netzwerk Farmatodo, die Supermarktkette Central Madeirense und die Kinogruppe Cines Unidos.

Die Händler von Mega Soft können nun Zahlungen in Form von Bitcoin, Ethereum (ETH), Litecoin, (LTC), Dash (DASH), Binance Coin (BNB), Cryptobuyers nativem XPT-Token und Stablecoins Tether (USDT) und Dai (DAI) akzeptieren.

Die Partnerschaft umfasst nicht den ersten Ausflug von Cryptobuyer nach Venezuela, nachdem er zuvor mit der größten Einzelhandelskette des Landes, Traki, zusammengearbeitet hatte. Die in Panama ansässige Firma arbeitete im März auch mit der venezolanischen Hotelkette Tamaco zusammen und schloss im Januar mit Burger King einen Vertrag über die Unterstützung an 40 Standorten im ganzen Land ab.

Two-thirds of Ethereum holders plan to wager their coins when ETH 2.0 goes live in the coming months.

The Ethereum-centric blockchain technology company (ETH), ConsenSys, has published a report analyzing the staking and custody preferences of ETH holders.

The report finds that two-thirds of Bitcoin Loophole – Bitcoin Circuit – Bitcoin Gemini – Bitcoin Machine – Bitcoin Rush plan to bet their currencies once the first phase of ETH 2.0’s deployment is complete.

Interestingly, ETH holders who plan to run their own validation nodes expect to receive lower annualized rewards than those who plan to bet through a third-party provider.

How the Baseline Protocol can improve contact tracking, according to a ConsenSys developer

Staking preferences indicate the counterparty risk thresholds
Of the 287 respondents, the largest segment stated that they plan to use a third party provider for gambling with 33.1% of the participants. The segment was found to „exhibit the relatively highest ratio of ETH storage in an exchange. They also reported a basic understanding of the economics of ETH 2.0.

Although they plan to cede a portion of their betting rewards to third party providers, the demographers expect an average annual return of 7.6%. Respondents who plan to operate their own nodes, on the other hand, expect an annual reward of 5.8%.

Participants planning to operate their own nodes were found to „contain the relatively largest amount of ETH“ and reported having the strongest knowledge of ETH’s economy. It was also found that these respondents stored most of their ETH in hardware portfolios.

Baseline developers propose DTL-based contact tracking with Coronavirus

Those who don’t want to gamble lack resources
Only 2.8% of the respondents indicated that they definitely do not plan to bet their ETH, citing lack of possessions as the main reason. Most of these respondents keep their assets in portfolios without custody, and identified themselves as the ones who understand less about the economy that supports ETH 2.0.

14.6% of those surveyed were undecided, citing „the desire to wait and see“ as the main basis for their caution. Undecided respondents have the highest expectations to bet on the rewards, anticipating returns of 9.4% per year.

The remaining 16.7% of respondents provided only a partial response.

Bitcoin (BTC)-Preis nach der Halbierung wird laut Händler „größte Wachstumsperiode“ sein

Der prominente anonyme Händler und Analyst The Crypto Dog, ein Berater der On-Chain-Forschungsplattform Glassnode, glaubt, dass die gesegnete Stunde der großartigen Hausse-Rallye von Bitcoin (BTC) gekommen ist.

Das Jahr der Entscheidung von Bitcoin (BTC)

Periode des größten Wachstums?Gemäß der Vorhersage, die der Analyst seinem Twitter-Publikum mitteilte, wird innerhalb von 6-12 Monaten nach der dritten Halbierung des Ereignisses eine neue Periode des „größten Wachstums“ folgen. Somit könnte das Flaggschiff der Krypto-Währung zwischen November 2020 und Mai 2021 durch die Decke gehen.

Der Analyst wies darauf hin, dass diese Perspektive „alles andere als kontrovers“ sei. Es scheint, dass diese Prognose im Widerspruch zu den Ansichten anderer erfahrener Chartisten steht.

Zum Beispiel empfahl der niederländische Krypto-Händler Michael van de Poppe allen Bitcoin Trader, „ihre Erwartungen senken“ und nicht länger auf den Höhepunkt im Jahr 2021 oder sogar 2022 zu warten.

Seiner Meinung nach sieht der Zeitraum 2023-2024 für einen Höhepunkt im neuen Marktzyklus für orangefarbene Münzen „natürlicher“ aus als die Monate nach der Halbierung.

Vergessen Sie die Altcoins nicht

Der Krypto-Dog warnte, dass er, obwohl er auf Bitcoin (BTC) allgemein optimistisch ist, nicht von neuen lokalen Tiefständen in 5K- oder sogar 4K-Zonen überrascht werden würde.

Obwohl Bitcoin (BTC) im Moment an Fahrt gewinnt, um zum ersten Mal seit dem Schwarzen Donnerstag am 12. März 2020 die 8.000-Dollar-Marke zu überschreiten.

Er erwähnte auch ein paar Altcoins, auf die man achten sollte. Neben den bekannten High-Tech-Münzen Chainlink (LINK) und Tezos (XTZ) interessiert sich der Händler für Ethereum (ETH), Matic Network Token (MATIC) und einige Low-Cap-Altcoins.

Bitcoin-Bullen werden auf die Probe gestellt, während Bären anfangen, Verkaufsaufträge zu stapeln

Die gestrige Bitcoin-Rallye hat die Kryptowährung in die Mitte der 6.000-Dollar-Region geführt, wobei sich der zunehmende Widerstand von 6.500 Dollar als zu viel für die Bullen von BTC herausstellte, um ihn zu überwinden. Dies hat zu einer weiteren Konsolidierung auf diesem Niveau geführt.

Ein Analyst stellt fest, dass die Bullen von Bitcoin derzeit „auf die Probe gestellt“ werden, nachdem sie ein wichtiges technisches Niveau verloren haben, das zuvor die Preisentwicklung gestärkt hatte.

Wenn Bullen ihre neu gewonnene Dynamik weiter ausbauen und die Krypto höher treiben wollen, ist es unerlässlich, dass Käufer die Krypto davor schützen können, unter 6.350 USD zu fallen

Bitcoin verliert nach Eintritt in die Konsolidierungsphase das wichtigste technische Niveau. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin Trader um knapp 3% zu seinem aktuellen Preis von 6.490 USD, was ungefähr dem Wert entspricht, zu dem es am vergangenen Tag gehandelt hat.

Die Rallye von BTC auf diese Höchststände erfolgte nach dem jüngsten Rückgang auf Tiefststände von 5.800 USD. Dies ist der Punkt, an dem die Bullen aufgestiegen sind und eine anständige Dynamik katalysiert haben.

Die Tatsache, dass dieser kurzfristige Aufwärtstrend auf seinem ersten wichtigen Widerstandsniveau ins Stocken geraten ist, scheint eine zugrunde liegende Schwäche aufzuklären, was darauf hindeutet, dass die Krypto auf diesem Niveau einer Ablehnung ausgesetzt sein könnte.

Big Cheds – ein beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass BTC kürzlich seine EMA 8 verloren habe. Dieser anhaltende seitwärts gerichtete Handel sei ein Test für Bullen.

„Bitcoin: 1 Stunde – Bullen werden nach dem Verlust von EMA 8, niedrigerem BB-Dip und Rallye auf die Probe gestellt“, erklärte er und zeigte auf die folgende Tabelle.

Bitcoin

Der Haupt-Support von BTC liegt bei 6.350 US-Dollar, und eine Pause unter diesem Niveau könnte unangenehm sein

Michaël van de Poppe, ein weiterer beliebter Kryptowährungsanalyst, erklärte kürzlich in einem Tweet, dass die aktuelle Handelsspanne von Bitcoin zwischen 6.350 und rund 6.500 US-Dollar liegt, wobei diese untere Grenze die wichtigste kurzfristige Unterstützung von BTC darstellt.

„Bitcoin: Meistens an die Reichweite gebunden, aber es ist interessant, dass dieses monatliche / wöchentliche Niveau von 6.350 USD hier Unterstützung bietet. Könnte den Widerstand wieder um $ 6.500-6.600 tippen, aber meistens an die Reichweite gebunden und ohne Richtungsangabe. Breaking Range -> Ziel 7.100 USD / 7.300 USD “, bemerkte er.

Meistens an die Reichweite gebunden, aber es ist interessant, dass dieses monatliche / wöchentliche Niveau von 6.350 USD hier Unterstützung bietet.

Könnte den Widerstand wieder um $ 6.500-6.600 tippen, aber meistens an die Reichweite gebunden und ohne Richtungsangabe.

Wenn Bitcoin seine kurzfristige Unterstützung unterschreitet, ist es sehr wahrscheinlich, dass es weiter zurückgeht, bis es die Unterstützung, die bei 5.800 USD festgelegt wurde, erneut testet, wobei ein Rückgang unter dieses Niveau möglicherweise dazu führt, dass BTC einen freien Fall sieht.