Der Bitcoin-Preis könnte in die Höhe schnellen

Der Bitcoin-Preis könnte in die Höhe schnellen, da die BTCs mehrere ATHs erreicht haben: Investor Alistair Milne

Der CIO des Atlanta Digital Currency Fund hat die Gemeinschaft an mehrere wichtige ATHs erinnert, die kürzlich von den Bitcoin-Grundlagen erreicht wurden, und erwartet einen Anstieg des BTC-Preises

„Bitcoin stellt neue ATHs her“
Bitcoin könnte für weitere 3 Jahre in diesem Bereich bleiben
„Bitcoin hat erstaunliche Grundlagen, wo ist die Rallye?“

Alistair Milne, ein Bitcoin-Analyst und CIO des Atlanta Digital Currency Fund, geht davon aus, dass der Preis von Bitcoin bei Bitcoin Evolution nach mehreren großen Allzeithochs, die die Fundamentaldaten von Bitcoin in verschiedenen Bereichen erreicht haben, bald steigen könnte.

„Bitcoin stellt neue ATHs her“

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet fasste Alistair Milne die Allzeithochs zusammen, die die Fundamentaldaten von Bitcoin im vergangenen Monat erreicht haben.

Er erwähnte, dass Krypto-Investoren ihre BTC in den letzten zwölf Monaten nicht bewegt haben (mehr als 61 Prozent des zirkulierenden BTC-Angebots). Alistair Milne erklärte, dass selbst die durch die globale Pandemie verursachte Abriegelung nicht dazu geführt habe, dass die Händler ihre BTC-Vorräte verschoben hätten.

Einer der Gründe dafür sei die Kürzung der BTC-Versorgung am 11. Mai gewesen, glaubt Milne.

Die anderen ATHs, die in dem Tweet erwähnt wurden, waren die Rekordzahl von Bitcoin-Brieftaschen mit mehr als 0,1 BTC, ein ATH in der BTC-Haschrate, ein Rekord bei BTC-Bergbauproblemen und ein Rekord im Bid-Side-Orderbook.

Bitcoin könnte für weitere 3 Jahre in diesem Bereich bleiben

Der Analyst Michael van de Poppe rechnet damit, dass Bitcoin für weitere drei Jahre in der aktuellen Bandbreite bei Bitcoin Evolution bleiben könnte. Die Spanne, in der Bitcoin in letzter Zeit gehandelt wurde, liegt zwischen $9.000 und $9.400.
Artikel-Bild

Bild über Twitter
„Bitcoin hat erstaunliche Grundlagen, wo ist die Rallye?“

Der prominente Bitcoin-Kritiker Peter Schiff ist kürzlich zu Twitter gegangen, um einen weiteren Jab bei Bitcoin zu landen. Er erklärte, dass die BTC-Grundlagen jetzt erstaunlich sind (er bezog sich auf die seit März fast ununterbrochen arbeitende Druckmaschine der Fed im Allgemeinen und die jüngsten PPP-Darlehen im Besonderen).

Er wies jedoch darauf hin, dass Bitcoin, anstatt sich mit diesen schönen fundamentalen Faktoren zu erholen, drei Monate lang unter 10.000 Dollar geblieben sei.

Bitcoin Dips Onder $9.000 als Altcoins Bleed Out: Prijshorloge van vrijdag

Nadat het gisteren niet gelukt was om de $9.300 terug te vorderen, ging de prijs van Bitcoin in een negatieve spiraal naar beneden tot $8.950 op sommige beurzen.

De meeste alternatieve munten volgden de negatieve beweging en hebben de verliezen van de afgelopen 24 uur in kaart gebracht.

Bitcoin-dips onder $9.000

Zoals gisteren gemeld, deed de primaire cryptocurrency een besluiteloze poging om het $9.300 niveau te heroveren. Hoewel het mislukte, slaagde het vermogen erin om rond de $9.200 te zweven.

In een paar uur tijd ging BTC echter scherp naar beneden en verloor $300. Zo registreerde Bitcoin zijn dagelijkse bodem op minder dan $8.950 op Bitstamp.

Snel na een duik onder het psychologische niveau van $9.000 herstelde Bitcoin Code zich. De prijs steeg tot ongeveer $9.100 – een niveau dat ook op het moment van dit schrijven werd aangehouden.

Technisch gezien bevindt Bitcoin zich momenteel tussen twee belangrijke steun- en weerstandsniveaus. De sterke weerstand van 9.260 dollar die het voor de scherpe daling testte, is de 50-EMA. De 8.950 dollar die BTC gisteren heeft gedoken, is daarentegen het 500-EMA-steunniveau.

Het is ook de moeite waard om op te merken dat Bitcoin gisteren weliswaar wat van zijn waarde verloor, maar dat het zich ook ontkoppelde van de meeste beursindexen. In tegenstelling tot BTC hebben de Dow Jones, Nasdaq en de S&P 500 eerst stijgingen van tussen de 1-2% in kaart gebracht alvorens terug te keren naar de openingsniveaus.

Altcoins volgen

De meeste altcoins met een grote kap volgen over het algemeen hun leider, en iets dergelijks heeft zich in de afgelopen 24 uur voorgedaan. De op één na grootste cryptocurrency door marktcap, Ether, verloor ongeveer 3.5% van zijn waarde op één punt door van $231 tot $223 in een kwestie van uren te kelderen. Het heeft zich sindsdien hersteld tot $227, maar het staat nog steeds in het rood.

Ripple (XRP) is ook gedaald van $0,177 naar $0,172. Van de eerste 15 munten per marktkapitalisatie registreerden Binance Coin (BNB) en Tezos (XTZ) de meest substantiële prijsdalingen. In het verleden de 24 uren, daalde BNB door 2.5% in totaal tot $15.40, terwijl XTZ 2% van zijn waarde verloor en nu bij $2.32 handel drijft.

Desalniettemin zijn er enkele uitzonderingen in de altcoindmarkt die groen in kaart brengt. LINK, bijvoorbeeld, is met 1.5% gestegen naar $4,83 na het ontvangen van positief nieuws van de populaire cryptocurrency exchange Huobi dat het zijn prijsdata zal integreren met Chainlink’s ecosysteem.

Van de top 25 van digitale middelen is VeChain het meest in het oog springend. Het beroepsonderwijs en de beroepsopleiding is met 7,5% gestegen en heeft het psychologische niveau van 0,01 dollar overschreden.

Bitcoin-Preisanalyse: BTCs Absturz auf $9000 bei Zusammenbruch der Märkte

Vor zwei Tagen, als alle zinsbullisch zusahen, wie die erstaunliche Bewegung von Bitcoin innerhalb weniger Stunden über die 9.400-Dollar-Marke in Richtung der 9.800-Dollar-Marke einbrach, erwähnten wir die Bedeutung der 9.800-Dollar-Marke.

Dieses Niveau sorgte für eine weitere Berührung in der absteigenden Trendlinie, die auf beiden Charts unten gelb markiert ist. Dies war der neunte (!) Versuch, diesen harten Widerstand zu brechen. Raten Sie mal, was? Neun Versuche – null Erfolg (abgesehen von der Fälschung am 1. Juni).

Wenn Sie nicht punkten, dann wird es das andere Team tun. Und als Bitcoin Revolution nicht zerbrach, war der Weg zurück nach unten nur eine Frage der Zeit.

Handelsvolumen auf Bitcoin Revolution

Zusammenbruch der globalen Märkte am Mittwoch

Ja, wir sind zurück in den Tagen, in denen der Bitcoin-Preis und die Märkte nebeneinander bestehen. Keine Entkopplung im Moment.

Gestern stürzten die wichtigsten Indizes an der Wall Street um 2-3% ab, während Bitcoin aus der 9.600-Dollar-Region abstürzte, 9.900 Dollar verlor und 9.000 Dollar als heutiges Tief markierte. Ungefähr 600 $ sind in weniger als 24 Stunden gefallen.

Wie schlimm ist dieser Einbruch? Ein Blick auf das folgende Tages-Chart zeigt eine klare Hoch-Tief-Kurve, die lehrbuchmäßig bullish ist.

Das jüngste Tief lag am 15. Juni bei $8900. Bitcoin nähert sich diesem Niveau wieder einmal bemerkenswert stark an. Wenn man es durchbricht, wird das niedrige Niveau von $8K wahrscheinlich schnell erreicht werden.

Die Indikatoren: Bärisch

Betrachtet man die Indikatoren, so befindet sich der RSI der Tages-Chart mittlerweile auf dem niedrigsten Stand seit März 2020 und hat die kritische 50er Marke sowie die rote Verteidigungslinie von 46 durchbrochen.

Handelsvolumen: Das gestrige Handelsvolumen war das höchste seit dem 15. Juni. Das gestrige blutige Volumen war höher als der Anstieg vom Montag. Die Verkäufer scheinen ab sofort ernster zu sein. Insgesamt ist das Gesamtvolumen seit Anfang Mai kontinuierlich rückläufig.

Nächste wichtige Unterstützungs- und Widerstandsebenen

Wie bereits erwähnt, liegt die kritische Marke im Bereich von $8900 – $9000 (zusammen mit der blauen aufsteigenden Trendlinie auf der 4-Stunden-Chart). Ein Zusammenbruch hier und Bitcoin wird wahrscheinlich die guten alten Unterstützungsniveaus wieder aufgreifen.

Die nächste bedeutende Unterstützung von unten ist das Tief vom 25. Mai bei $8650. Weiter unten liegen $8400 und $8250 – $8300, die sowohl die 200 Tage gleitende Durchschnittslinie (hellgrün), die 100 Tage MA (weiß) und eine langfristige aufsteigende Trendlinie (gelb) enthalten.

Von oben betrachtet, liegt die erste große Unterstützung, die zur Widerstandsmarke wurde, nun bei 9.900 $. Weiter oben liegt $9400 – $9450, die die 50-Tage-MA (rosafarbene Linie) enthält. Darauf folgen $9600.

  • Gesamtmarktkapitalisierung: $261 Milliarden
  • Marktkapitalisierung von Bitcoin: 169 Milliarden Dollar
  • BTC-Dominanz-Index: 64.4%